skip to Main Content

Grüne fordern Mobilpass – Chance für Verkehrsunternehmen und Verbraucher

Online-Sitzung des Verkehrsausschusses
Der Verkehrsausschuss diskutierte auf einer Sitzung am 06.05.2020 zwei Anträge: Bündnis 90/Die Grünen fordern einen Mobilpass, die FDP eine daten-basierte Lösung für "Seamless Mobility". Die Idee eines Mobilpasses ist nicht neu. Schon 2017 haben die Grünen in einem Autorenpapier einen Mobilpass gefordert. Die Grundidee des Antrags ist die Einführung eines verkehrsträgerübergreifenden Tickets. Dazu soll ein offener Standard entwickelt werden, der von allen Mobilitäts-Apps genutzt werden soll. Eine öffentliche Mobilitätsplattformgesellschaft unter Einbeziehung aller öffentlicher Verkehrsunternehmen soll für Synergieeffekte sorgen, private Verkehrsunternehmen sollen durch Anreize zur Teilnahme an der Gesellschaft gebracht werden.
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: blok@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top