skip to Main Content

Crashkurs Lobbyarbeit

Für wen ist der Workshop gedacht?

Kommunikation

Mitarbeiter:innen aus der Kommunikation in Unternehmen, Verbänden, Behörden und anderen Organisationen, die künftig oder bereits mit politischen Themen zu tun haben

Entscheider

Verantwortliche in der Geschäftsführung, die mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation politisch etwas bewegen möchten

Public Affairs

Politikreferent:innen aus Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen, die ihre Arbeit optimieren möchten

Interessenten

Interessent:innen, die sich für politische Prozesse, Lobbyarbeit und die Instrumente der Public Affairs interessieren

Inhalte & Ablauf

Der Online-Workshop besteht aus zwei Blöcken, die Sie unabhängig voneinander buchen können. Dauer: jeweils 2,5 Stunden. Jeder Block wird zu unterschiedlichen Terminen und Uhrzeiten angeboten. Vortrag, Präsentation, Frage-Antwort-Runden und Praxisübungen wechseln sich in jedem Block ab.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und für eine vertrauliche Lernumgebung sehen nur die Referenten die Namen der Teilnehmer und ihre Eingaben im Chat. Sie sind deshalb im Crashkurs weder zu sehen noch zu hören.

Zum Netzwerken haben Sie nach dem offiziellen Crashkurs-Teil optional die Möglichkeit andere Teilnehmer in einer gesonderten Videokonferenz kennen zulernen.

Block 1
  • Was ist Public Affairs?
  • Wie funktioniert Stakeholder Management?
  • Stakeholder-Map (Übung)
  • Weitere PA-Instrumente
    • Positionspapier
    • Brief
    • Lobbying-Gespräch
  • Networking mit anderen Teilnehmern per Video (optional)
Online-Termin buchen
danach beherrschen Sie:
  • Die Grundlagen der Public Affairs und was man damit erreichen kann
  • Typische Ziele für Public Affairs Arbeit
  • Das Zusammenspiel politischer Entscheidungsfindung und wo man ansetzen muss, um sie zu beeinflussen
  • Wie man die richtigen Stakeholder identifiziert, kontaktiert und managt
  • Weitere wichtige Instrumente der Public Affairs: Positionspapiere, Briefe, Lobbying-Gespräche
  • Wie und wofür Sie diese Instrumente in der Praxis einsetzen
Block 2
  • Wie funktioniert Politikmonitoring?
  • Monitoring-Gerüst erstellen (Übung)
  • Weitere PA-Instrumente
    • Veranstaltung
    • Digital Public Affairs
    • Politische PR
  • SMART-Ziel für Ihre PA-Arbeit
  • Networking mit anderen Teilnehmern per Video (optional)
Online-Termin buchen
danach beherrschen Sie:
  • Wie man die für Sie wichtigsten Themen im politischen Geschehen beobachtet, einordnet und bewertet
  • Wie Sie ein effizientes Monitoring-System aufbauen
  • Weitere wichtige Instrumente der Public Affairs: Veranstaltungen, Politische PR und Digital Public Affairs
  • Wie und wofür Sie diese Instrumente in der Praxis einsetzen
  • Wie Sie sich konkrete, erreichbare und realistische Public Affairs-Ziele setzen und wie Sie diese erreichen
  • Wie Sie einen Fahrplan mit PA-Instrumenten entwickeln, um Ihre Strategie umzusetzen

Sie vermissen noch etwas?

Sie fragen sich, ob der Crashkurs wirklich das beinhaltet, was Sie interessiert oder Sie haben einen ganz bestimmten Themenwunsch? Dann schreiben Sie uns einfach. Wir möchten Ihnen mit unserem Workshop soweit möglich genau das bieten, was Sie für Ihre Public Affairs-Arbeit brauchen.

Theorie und Praxis

Mit unserem Crashkurs lernen Sie in Theorie und Praxis, wie politische Kommunikation funktioniert und wie man die Instrumente der Public Affairs zielgerichtet und passgenau einsetzt.

Dokumentation und Material

Sie erhalten nach dem Crashkurs eine Dokumentation mit allen Slides und Inhalten sowie Übungsmaterial zum Wiederholen der Inhalte und zum Umsetzen in die Praxis.

Konkreter Fahrplan

Sie nehmen für Ihr Unternehmen oder Ihren Verband ein konkretes, strategisches Konzept mit. Das können Sie direkt als Fahrplan für die politische Kommunikation nutzen.

Datenschutz und Netzwerken

Ihre Privatsphäre (z.B. Namen, Chateingaben) während des Crashkurses ist geschützt! Unser Angebot direkt nach dem Crashkurs: Tauschen Sie sich mit uns und anderen Teilnehmern in einer separaten Videokonferenz aus und vernetzen Sie sich.

Block 1

Einführung, Ziele, Einflussfaktoren, Stakeholder Management und weitere Instrumente

In diesem Themenblock lernen Sie die Grundlagen der Public Affairs. Wie funktioniert das politische System und wie kann man es strategisch beeinflussen? Sie lernen wie Stakeholder-Management als eines der wichtigsten Instrumente in den Public Affairs funktioniert. Wer sind die wichtigen Entscheider und wen müssen Sie überzeugen? In einer Praxisübung wenden Sie direkt an, was Sie gelernt haben. Außerdem lernen Sie die weitere grundlegende Instrumente wie Positionspapiere, politische Briefe und das Lobbying-Gespräch kennen.

Politische Prozesse kennenlernen
Einführung in das Stakeholder-Management
Weitere Instrumente: Positionspapiere, politische Briefe und das Lobbying-Gespräch
Block 2

Politikmonitoring, weitere Instrumente und wie Sie Ihr SMART-Ziel erreichen können

Im zweiten Block lernen Sie Politik-Monitoring. Wie behalten Sie bei Ihren Themen den Überblick, wo finden Sie relevante Infos und wie können Sie die Informationen einordnen und bewerten? Das lernen Sie, theoretisch und praktisch.
Sie lernen auch weitere PA-Instrumente wie Veranstaltungen, Digital Public Affairs und Politische PR kennen – illustriert durch Use Cases. Zum Abschluss entwerfen Sie Ihre individuelle PA-Strategie mit einem konkreten Fahrplan für Ihr Unternehmen, Verband bzw. Organisation!

Politik-Monitoring kennenlernen
Use Cases: Veranstaltungen, Digital Public Affairs und Politische PR
Individuelle PA-Strategie skizzieren

Preise

Einzelblock
199 €
  • zzgl. MwSt.
  • Einzelblock
  • Zu einem der vorgegebenen Termine
  • Beliebig wiederholbar
  • inkl. Material
Einzelcoaching
449 €
  • zzgl. MwSt.
  • Beide Blöcke
  • Zu Ihrem Wunschtermin
  • Themen und Inhalte auf Sie zugeschnitten
  • inkl. Material

Unser Angebot

Sie können frei wählen, wann Sie welchen Block absolvieren möchten und ob Sie nur einen oder beide Blöcke buchen möchten. Wählen Sie einfach Ihren Wunschtermin unten aus.

Jeden gebuchten Block können Sie beliebig oft wiederholen.

Wenn Sie weitere Beratungsleistungen bei uns in Auftrag geben, rechnen wir Ihnen die Crashkurs-Gebühr als Gutschrift an (ausgenommen davon sind unsere Digitalangebote PolitikfeldMonitor und die Kontaktliste Bundestag).

Sie wollen als Gruppe teilnehmen? Sprechen Sie uns an, wir machen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse und Inhalte zugeschnittenes Angebot.

Termin oder Gruppenangebot buchen

Frequently Asked Questions

Sie brauchen einen PC/Laptop mit Internet u. Browser (Chrome, Edge, Safari, Firefox) sowie Word/Excel (o.ä) für Übungen. Mikrofon und Webkamera werden nicht benötigt

Der Crashkurs besteht aus zwei Blöcken, die jeweils ca. 2,5 h dauern. Sie können die Blöcke bei der Buchung individuell auf Termine verteilen.

Der Crashkurs hat den Anspruch, eine solide Basis für Public Affairs-Arbeit zu legen, und ist damit natürlich an Einsteiger gerichtet. Trotzdem können auch Praktiker mit PA-Erfahrung etwas lernen.

Im Crashkurs lernen Sie, was Public Affairs ist, was typische Ziele sind, die man mit PA erreichen kann und mit welchen Instrumenten diese Ziele zu erreichen sind. Darüber hinaus lernen Sie auch, wie man eine PA-Strategie und einen Fahrplan mit Zielen und Instrumenten für Ihr Unternehmen konzeptualisiert.

Der Crashkurs ist ein Crashkurs Lobbyarbeit. Wir werden im Folgenden weitere Crashkurse zur Vertiefung einzelner Themen anbieten. Trotzdem können Sie in diesem Crashkurs durch Inhalte und Networking neue Perspektiven auf Public Affairs gewinnen.

10 Min. vorab können sich Teilnehmer einloggen, um zu testen, ob die Technik funktioniert und ggf. Hilfe von uns bekommen.

Nach dem Crashkurs erhalten Sie die Powerpoint-Slides des Crashkurss, alle während des Crashkurss erarbeiteten Inhalte sowie die Arbeitsblätter und Übungen.

Wenn Sie politische Entscheider überzeugen und Ihr Unternehmen politisch positionieren möchten, müssen Sie wissen wie. Hier bekommen Sie das Rüstzeug dafür.

Sie können sich beide Blöcke so legen, wie es Ihnen am besten passt, Zudem dürfen Sie die Blöcke kostenlos beliebig oft wiederholen. So stellen Sie sicher, alle Inhalte vollständig aufzunehmen.

Sie haben weitere Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an unter 030 400 54 100 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an berlin@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top