skip to Main Content

Autonomes Fahren: Günstige Mobilität mit Robotaxis ab 2030?

Studie von McKinsey + Chancen für Carsharing-Anbieter
  • befragte Branchenexperten rechnen 2024/2025 mit ersten Autobahnpiloten
    • Level-4-Fahrfunktionen (Fahrzeug fährt autonom) bereits 2024/2025 in Privat-Pkw verfügbar
    • Diskrepanz zwischen Autoherstellern und Technologiefirmen: Erstere tendieren zur Freischaltung durch Einmalzahlung, letztere zu Abo-Modellen
  • 2026 werden verfügbare Robotaxi-Angebote ausgerollt
  • Kosten werden zwischen 2025 und 2030 fallen = Günstigere Hardware, Verbesserungen beim Flottenmanagement, Skaleneffekte
  • dadurch Fahrten mit Robotaxi pro Kilometer 40 Prozent günstiger als mit Privat-PKW (60 Cent aktuell in Deutschland)
  • regulatorische Hürden bzw. das Fehlen klarer Vorgaben gilt als größte Herausforderung
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: haun@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top