Skip to content

Landesdatenschutzbeauftragte: Bewertungssystem für Videokonferenzdienste

Art der Meldung + Relevanz: Leitfaden + Möglichkeiten proaktiver politischer Kommunikation für Diensteanbieter und Informationsmaterial für IT-Berater


  • Berliner Datenschutzbeauftragte hat aktualisierte „Hinweise für Berliner Verantwortliche zu Anbietern von Videokonferenzdiensten“ veröffentlicht
  • Das Ampel-System bewertet insgesamt 11 Anbieter mit grün
  • Für 3 unterschiedliche Szenarien können Berliner Unternehmen, Behörden und Vereine sofort erkennen, welcher Videokonferenzdienst sich am besten für ihre Zwecke eignet.
  • Zudem gibt es detaillierte Hinweise zu Mängeln und Konfigurationen der Dienste
 
Bewertung:
Nach wie vor arbeiten Unternehmen, Behörden, Vereine im Homeoffice und wollen sich bei der DSGVO-konformen Anwendung von Videokonferenzsystemen absichern. Laut der Berliner Datenschutzbeauftragten haben sich viele Anbieter proaktiv an sie gewandt und um Prüfung ihrer Dienste gebeten. Das…
This content is only available to members.
Anmelden/Registrieren um weiterzulesen

Melden Sie sich in unserem PolitikfeldMonitor kostenfrei an, um die vollständige Meldung zu lesen.

Wenn Sie bereits ein Konto haben, loggen Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort ein.

Kostenfrei registrieren

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: johanna.weirauch@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin – Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abonnieren

Social Media

elfnullelf GmbH – Copyright 2024 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top