skip to Main Content

Öko-Institut Freiburg: Begleitstudie zur Akzeptanz von eMobilität

Studie
Die Studie des Öko-Instituts Freiburg wurde begleitend zu zwei Förderprojekten der Entega Plus GmbH in der Region Südhessen durchgeführt. Die Region wurde aufgrund der Vielfältigkeit von urbanen und ländlichen Gebieten ausgewählt. Bei den Förderprojekten, die wissenschaftlich begleitet wurden, handelt es sich um Projekte zum Aufbau öffentlicher Ladeinfrastruktur sowie der Nutzung batterieelektrischer Pkw in kommunalen Fuhrparks. Die Studie bietet auf 35 Seiten eine hohe Informations- und Abbildungsdichte, die die Erkenntnisse des Öko-Instituts anschaulich darstellen. Die Hauptthemenfelder sind:
  • kommunale Fuhrparks und Einsatz von E-Fahrzeugen
  • Status der Elektromobilität in der Region insgesamt
  • Nutzungsmuster der öffentlichen Ladestationen der Entega in Südhessen
  • Perspektiven der Elektromobilität in der Region
Neben diesen detaillierten Untersuchungen bietet die Studie auch Handlungsempfehlungen für…
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: haun@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top