skip to Main Content

EU-Kommission eröffnet Konsultation zu den Klimazielen 2030

Gesetz
In der öffentlichen Konsultation bittet die EU-Kommission um Vorschläge, wie die Klimaziele für das Jahr 2030 erhöht und die Treibhausgasemissionen weiter reduziert werden können. Die Online-Konsultation endet am 23. Juni 2020. Die Beträge werden diskutiert und fließen in die Überarbeitung des EU-Klimaziels für 2030 ein. Dann wird die EU-Kommission einen Umsetzungsplan samt Folgenabschätzung formulieren. Wird dieser wiederum akzeptiert, fließen die neuen Ziele auch in die Bewertung aller sektoralen Rechtsvorschriften ein, die die Kommission bis zum Sommer 2021 vornimmt (z.B. Vorschriften zur Energieeffizienz oder zum Emissionshandel). Trotz Corona-Krise arbeitet die EU an ihren langfristigen politischen Zielen weiter.
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: johanna.weirauch@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top