skip to Main Content

EU-Kommission legt Experten-Abschlussbericht zur Taxonomie vor

Abschlussbericht EU-Kommission
Der vorgelegte Bericht der Technical Expert Group (TEG) soll u.a. als Grundlage für eine EU-Regulierung von Finanzunternehmen und Anbietern von Finanzprodukten dienen. Er definiert, welche wirtschaftlichen Tätigkeiten langfristig einen ökonomisch-ökologischen Vorteil bieten. Die EU-Taxonomie ist als Werkzeug für Investoren und Unternehmen gedacht, damit diese sich so nachhaltig finanzieren, dass sie den Übergang der EU hin zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Wirtschaft und Gesellschaft im gesetzten Zeitraum bis 2050 schaffen. Auch schafft sie den Rahmen für die Zertifizierung nachhaltiger Finanzprodukte - sogenannter Green Bonds.Sechs Umweltziele spielen bei der EU-Taxonomie eine Rolle: Der Klimaschutz, die Anpassungen an den Klimawandel, eine nachhaltige Nutzung und der Schutz von Wasser- und Meeresressourcen, der Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft (
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren
PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: sonnenberg@elfnullelf.de

Back To Top