skip to Main Content

EU legt Building Stock Observatory neu auf

Politische Initiative
Der Gebäudesektor ist der größte Energieverbraucher der EU, doch 75% der Gebäude sind noch nicht energieffzient. Die Sanierung der Bestandsgebäude ist daher ein wichtiger Faktor bei der Erreichung der Energie- und Klimaziele. Im März 2020 wurde nun das EU Building Stock Observatory (BSO) (Observatorium für Bestandsgebäude) neu aufgelegt. Dieses soll mit moderner Datenanalyse und -visualisierung die Entwicklungen der Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden in der EU überwachen und vergleichen. Das BSO wird mit einer Datenbank arbeiten, in die mehr als 250 Indikatoren (z.B. Energieverbrauch, installierten Bauelementen, technische Gebäudesysteme, Energieeffizienzzertifikate usw.) eingespeist werden. Datensätze können pro Thema, Jahr und Land angezeigt werden und ermöglichen so spezifische Recherchemöglichkeiten für Gebäudebestände in der EU.
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: johanna.weirauch@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top