skip to Main Content

Privates eRezept für Vor-Ort-Apotheken

Wirtschaftsnachricht über Unternehmenskooperation Noventi/Zava
Erstmals können in Deutschland verschreibungspflichtige Medikamente per eRezept aus einer Online-Praxis (telemedizinisch arbeitender Arzt) direkt in der Apotheke abgeholt werden. Möglich macht dies die Online-Praxis Zava (vormals DrEd) in Kooperation mit dem Abrechnungsdienstleister Noventi, nachdem das Fernverordnungsverbot im vergangenen Jahr aufgehoben wurde. Die verordneten eRezepte werden in digitalisierter Form verschlüsselt über Noventis Plattform CallmyApo an die Apotheken übermittelt. So können Patienten ihr Rezept direkt an eine von rund 5.000 angeschlossenen Apotheken in Deutschland senden lassen und die Medikamente entweder vor Ort abholen oder sich per Botendienst nach Hause liefern lassen. Zurzeit ist dies jedoch nur mit Privatrezepten und im Sprengel einer niedergelassenen Apotheke möglich.
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: haun@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top