skip to Main Content

Städtebauförderung als identitätsstiftendes und modernisierendes Instrument

Antwort der Bundesregierung
Aus der Antwort der Bundesregierung (Drucksache 19/10365) auf eine kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen (Drucksache 19/9823) wird deutlich, dass die Städtebauförderung in Zukunft zwei zentrale Funktionen erfüllen muss. Einerseits soll sie den Erhalt von Stadt- und Ortskernen unterstützen, andererseits die nachhaltige Modernisierung von Städten fördern. Diese beiden Schwerpunkte wurden durch den Austausch über die Bedürfnisse von Gemeinden, Kommunen und Städten festgelegt. Verbindlich werden die Änderungen ab dem vierten Quartal 2019, nach einer Abstimmung über die Verwaltungsvereinbarung Städtebauförderung 2020.
This content is only available to members.

Um weiterzulesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Sie haben Fragen zu dieser Meldung? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 030 400 54 100
E-Mail: haun@elfnullelf.de

Anschrift

Albrechtstraße 13
10117 Berlin - Deutschland
Telefon +4930 400 54 100
E-Mail berlin@elfnullelf.de

Newsletter

elfnullelf Newsletter abbonieren

elfnullelf GmbH – Copyright 2022 Spreepublik | Impressum | Datenschutzerklärung | CO2 neutraler Server
Back To Top